Terminsvollmacht rechtsanwalt Muster

Ihre Vollmacht ist ein wichtiges Dokument. Als “Prinzipal” geben Sie der Person, die Sie wählen (Ihr “Agent”) die Befugnis, Ihr Geld auszugeben und Ihre Immobilie zu Lebzeiten zu verkaufen oder zu entsorgen, ohne es Ihnen zu sagen. Sie verlieren nicht Ihre Handlungsbefugnis, obwohl Sie Ihrem Agenten eine ähnliche Befugnis erteilt haben. Wenn Ihr Agent diese Befugnis ausübt, muss er gemäß den von Ihnen erteilten Anweisungen oder, wenn es keine spezifischen Anweisungen gibt, in Ihrem besten Interesse handeln. “Wichtige Informationen für den Agenten” am Ende dieses Dokuments beschreibt die Verantwortlichkeiten Ihres Agenten. Ihr Agent kann in Ihrem Namen nur handeln, nachdem er die Vollmacht vor einem Notar unterzeichnet hat. Sie können jederzeit Informationen von Ihrem Agenten anfordern. Wenn Sie eine frühere Vollmacht widerrufen, indem Sie diese Vollmacht ausführen, sollten Sie Ihren vorherigen Agenten und den Finanzinstituten, in denen sich Ihre Konten befinden, schriftlich über den Widerruf informieren. Sie können Ihre Vollmacht jederzeit aus beliebigem Grund widerrufen oder beenden, solange Sie gesund sind. Wenn Sie nicht mehr gesund sind, kann ein Gericht einen Agenten entfernen, der unsachgemäß gehandelt hat.

Ihr Agent kann keine Entscheidungen im Gesundheitswesen für Sie treffen. Dazu können Sie einen “Health Care Proxy” ausführen. Das Recht über die Vollmachten ist im New York General Obligations Law, Artikel 5, Titel 15, enthalten. Dieses Gesetz ist in einer Rechtsbibliothek oder online über die Websites des New York State Senate oder Assembly, www.senate.state.ny.us oder www.assembly.state.ny.us verfügbar. Wenn es etwas an diesem Dokument gibt, das Sie nicht verstehen, sollten Sie einen Anwalt Ihrer Wahl bitten, es Ihnen zu erklären. In einigen US-Bundesstaaten und anderen Gerichtsbarkeiten ist es möglich, eine springende Vollmacht zu erteilen; d. h. eine Befugnis, die erst nach der Unfähigkeit des Zuschussgebers oder einer anderen bestimmten zukünftigen Handlung oder einem bestimmten Umstand wirksam wird. [10] Nach einer solchen Entmündigung ist die Leistung identisch mit einer dauerhaften Leistung, kann aber nicht vor der Unfähigkeit angerufen werden. Diese Befugnis kann genutzt werden, um es einem Ehegatten oder Familienangehörigen zu ermöglichen, die Angelegenheiten des Zuschussgebers zu verwalten, falls krankheits- oder verletzungsunfähig der Zuschusser ist. [17] Wenn eine Federkraft verwendet wird, sollte der Grantor genau angeben, wie und wann die Kraft in Kraft tritt. Als Ergebnis der Datenschutzgesetze in den USA, Ärzte werden oft nicht offenbaren Informationen über die Kapazität des Direktors, es sei denn, die Vollmacht ermächtigt sie ausdrücklich, dies zu tun.

Viele Staaten verlangen, dass Vollmachten notariell beglaubiziert werden. Selbst in Staaten, die dies nicht tun, ist es für den Agenten potenziell viel einfacher, wenn sich das Siegel und die Unterschrift eines Notars auf dem Dokument befinden. In einigen Fällen kann jemand, der bankrott ist, kein Anwalt sein. Wenn ein Anwalt in Konkurs geht, kann die Vollmacht weggenommen werden. Dies liegt daran, dass Sie nicht in der Lage sein werden, weiterhin eine gewöhnliche Vollmacht zu verwenden, wenn Sie Ihre geistige Kapazität verlieren. Sie müssen ein LPA machen, während Sie immer noch in der Lage sind, Entscheidungen für sich selbst zu treffen. Sie sollten die Person, die Sie kümmern möchten, sehr sorgfältig wählen. Die Person, die Sie wählen, um Ihre Angelegenheiten zu kümmern, wird ein Anwalt genannt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Überschrift Allgemeine Regeln über die Vollmacht. Während einige Regionen des Landes mündliche POA-Zuschüsse akzeptieren, ist mündliche Unterweisung kein zuverlässiger Ersatz dafür, dass jede der Vollmachten, die Ihrem Agenten gewährt werden, Wort für Wort auf Papier formuliert. Schriftliche Klarheit hilft, Argumente und Verwirrung zu vermeiden. Manchmal werden zwei oder mehr Abgeordnete ernannt.

Sie können aufgefordert werden, in allen Angelegenheiten gemeinsam zu handeln. Alternativ können sie aufgefordert werden, gemeinsam und unabhängig zu handeln, was bedeutet, dass sie gemeinsam handeln können, aber auch unabhängig handeln können, wenn sie dies wünschen. Die ärztliche Vollmacht erteilt dem Agenten die Befugnis, die Gesundheitsentscheidungen des Auftraggebers zu kontrollieren, falls sie handlungsunfähig oder nicht in der Lage sind, dies zu tun.